Für mich gilt als Bürgermeister

Von meinen Freunden und Bekannten werde ich immer wieder gefragt, ob ein ausgebildeter Finanzbeamter, Küchenmeister und ehemaliger Soldat auf Zeit das Amt eines Bürgermeisters fachlich und persönlich führen kann. Ich meine: Ja! Wichtig ist für mich desthalb:

  • dass ich als Bürgermeister gut zuhöre
  • den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertraue
  • mich in die Arbeitsabläufe in der
  • Verwaltung schnell hineinarbeite und
  • Entscheidungen aktiv umsetze.

In meinen bisherigen beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten musste ich mich oft auf neue Situationen einstellen. Eine rasche Auffassungsgabe, Einfühlungsvermögen und das notwendige Fingerspitzengefühl sind dabei Grundvoraussetzungen gewesen.

Ich denke, das sind Eigenschaften, die für einen guten Bürgermeister sprechen!

Versprechungen zu machen ist nicht meine Sache, wenn ich weiß, dass ich sie nicht halten kann. Offenheit, Aufrichtigkeit, Verlässlichkeit und das Gespür, das Wünschenswerte vom Machbaren zu trennen, sind für mich wichtige Tugenden. Ich stehe für einen neuen Führungsstil, für eine neue Form der Bürgernähe und der Bürgerbeteiligung.

Niemand soll das Gefühl haben dürfen, dass über seinen Kopf hinweg entschieden wird. Ich will die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger – sowohl in die Meinungsfindungen als auch in die Entscheidungsprozesse.

Aktuelles

Für Fragen und Anregungen bin ich immer für Sie ansprechbar.

Goethestr.1
74747 Ravenstein
Mobil:
0 178 / 592 062 6
E-mail:
post@hans-petervonthenen.de